Drei Tage nach WM-Finale: Mbappe nimmt Training bei PSG auf

21.12.2022 um 11:15 Uhr - Update: 17:43 Uhr
von Sport-Informations-Dienst
Nachrichtenagentur
Dieser Inhalt wird von der Nachrichtenagentur Sport-Informations-Dienst bereitgestellt. Der Text wurde von Fussballeuropa.com nicht geprüft oder bearbeitet.
sid/dfaefaaacbfbfabd
Kylian Mbappe beim Training in Paris - Foto: AFP/SID/ANNE-CHRISTINE POUJOULAT

Drei Tage nach der bitteren Finalniederlage bei der WM in Katar hat Frankreichs Fußball-Superstar Kylian Mbappe wieder das Training bei seinem Klub Paris St. Germain aufgenommen. PSG veröffentlichte am Mittwoch Fotos und Videos, die den 24 Jahre alten Stürmer bei der Ankunft am Klubgelände zeigten. Sein Vereinstrainer Christophe Galtier sprach von einem "starken Signal".

Bei Frankreichs Niederlage am Sonntag gegen Argentinien (2:4 i.E.) hatte Mbappe drei Tore erzielt und auch im Elfmeterschießen getroffen. Mit acht Treffern sicherte er sich zudem den Goldenen Schuh als bester WM-Torschütze.

Auch Achraf Hakimi, der am vergangenen Samstag mit Marokko noch das Spiel um Platz drei gegen Kroatien (1:2) bestritten hatte und am Dienstag in seinem Heimatland einen begeisterten Empfang erlebt hatte, erschien am Mittwoch im Trainingszentrum von PSG.

Eine wirkliche Erholungspause nach der WM haben Mbappe und Co. nicht. Bereits am 28. Dezember steht der 16. Spieltag der französischen Ligue 1 an, PSG empfängt dann Racing Straßburg (21.00 Uhr/DAZN).