Drei weitere Corona-Verdachtsfälle beim FC Liverpool

02.01.2022 um 17:16 Uhr
von Sport-Informations-Dienst
Nachrichtenagentur
Dieser Inhalt wird von der Nachrichtenagentur Sport-Informations-Dienst bereitgestellt. Der Text wurde von Fussballeuropa.com nicht geprüft oder bearbeitet.
sid/ddaeffcffdefcaafa
Foto: AFP/SID/PAUL ELLIS

Torhüter Alisson Becker, Offensivspieler Roberto Firmino und Innenverteidiger Joel Matip stehen dem FC Liverpool am frühen Abend im Topspiel beim FC Chelsea (17.30 Uhr/Sky) nicht zur Verfügung. Wie die Reds bekannt gaben, haben wie zuvor beim deutschen Teammanager Jürgen Klopp auch Corona-Tests beim Spielertrio einen "Verdacht auf ein positives Ergebnis" erbracht.

Klopp (54) sitzt mit "milden Symptomen" in Quarantäne, er wird von seinem Assistenten Pepijn Lijnders vertreten.