Anzeige

Dreiecksdeal perfekt :"Mein Zuhause": Leonardo Bonucci ist zurück bei Juve

leonardo bonucci 2018 11
Foto: bestino / Shutterstock.com
Anzeige

Nachdem der italienische Nationalverteidiger im vergangenen Sommer für 42 Millionen Euro von den Bianconeri in die Lombardei gewechselt war, kehrt er nun für 35 Millionen Euro (zahlbar in zwei Jahresraten) zurück.

Bonucci, der mit Juve sechs Scudetti in Serie unter Antonio Conte und Massimiliano Allegri holte, unterschreibt bis 2022 bei Juve.

"Es war schwer vorstellbar, dass es klappt, aber es ist fantastisch, dass es so gekommen ist", sagte Bonucci dem offiziellen YOUTUBE-Kanal des Rekordmeisters:

"Ich bin aufgeregt. Turin ist meine Heimat und Juventus ist meine Heimat. Ich bin sehr glücklich, wieder hier zu sein."

Zusätzlich zu dem Bonucci-Deal wurde zwischen Juve und Mailand auch eine Leihe von Gonzalo Higuain (30) bis zum Saisonende für 18 Millionen Euro Gebühr vereinbart.

Der AC Mailand sicherte sich zudem eine Kaufoption in Höhe von 36 Millionen Euro, zahlbar in zwei Geschäftsjahren.

Außerdem wechselt Innenverteidiger Mattia Caldara (24) von den Bianconeri nach Mailand. Die Kosten: 35 Millionen Euro, zahlbar in zwei Geschäftsjahren.

Bei den Rossoneri ist man mit den beiden Neuzugängen hochzufrieden.

"Der AC Milan gibt die Verpflichtung der Spieler Gonzalo Higuain und Mattia Caldara von Juventus bekannt", so der Klub auf seiner Webseite: "Gonzalo und Mattia sind zwei wichtige Eckpfeiler der neuen Ära des Vereins."

Folge uns auf Google News!