Foto: CosminIftode / Shutterstock.com

Dreijahresvertrag in Barcelona :Arturo Vidal wechselt zu Barça - Bayern-Boss bedankt sich

  • Tobias Krentscher Freitag, 03.08.2018

Der Wechsel von Arturo Vidal von Bayern München zum FC Barcelona ist perfekt.

Werbung

Der Chilene wurde lange mit Inter Mailand in Verbindung gebracht, die Nerazzurri sollen sich mit Vidal bereits so gut wie einig gewesen sein.

Doch dann kam alles anders: Barcelona schaltete sich ein - und holte sich die Zusage von Vidal. Spanische Medien berichteten am Donnerstag von einem bevorstehenden Transfer.

Am späten Freitagabend folgte dann die Bestätigung: Barça teilte mit, dass Vidal bis 2021 im Camp Nou unterschreibt.

"Der FC Barcelona und der FC Bayern München haben eine Vereinbarung über den Transfer von Arturo Vidal getroffen. Die Vereinbarung gilt für die nächsten drei Spielzeiten", heißt es auf der Webseite der Katalanen.

Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge erklärte: "Ich möchte mich im Namen des FC Bayern bei Arturo für drei tolle Jahre herzlich bedanken.

Rummenigge weiter: "Wir haben in dieser Zeit große Erfolge gefeiert, daran hatte Arturo maßgeblichen Anteil. Er ist auch in wichtigen Spielen immer vorangegangen, auf ihn konnten wir uns immer verlassen."

Arturo Vidal äußerte sich ebenfalls: "Danke an den FC Bayern und alle Fans. Ich habe die Zeit in München sehr genossen."

"Ich möchte mich beim Verein dafür bedanken, dass ich noch einmal die Chance bekomme, eine neue Herausforderung in Barcelona anzunehmen."

Laut MUNDO DEPORTIVO nimmt Vidal deutliche Gehaltseinbußen für seinen Wechsel zu Barça in Kauf. Bei Inter hätte der 31-Jährige demnach das Doppelte verdienen können.

Vidal spielte drei Jahre für den deutschen Rekordmeister, zuvor war er jeweils vier Jahre bei Juventus Turin und Bayer Leverkusen aktiv.

Werbung

FC Barcelona

Weitere Themen