Anzeige

FC Barcelona :Dritte Klage! So viel fordert Neymar jetzt von Barça

neymar 2019 08 031
Foto: lev radin / Shutterstock.com
Anzeige

Zum dritten Mal schon geht Neymar gegen seinen Ex-Klub FC Barcelona vor. In der neuesten Causa fordert er laut EL MUNDO von seinem einstigen Arbeitgeber 6,5 Millionen Euro.

Barça lehne allerdings ab, die geforderte Summe zu zahlen, heißt es.

Streitgrund ist dieses Mal Neymars Wechsel vom FC Santos nach Barcelona aus dem Jahr 2013.

Um sich steuerliche Vorteile zu verschaffen, implementierte Barça dem Vernehmen nach fiktive Klauseln in den Arbeitsvertrag des Brasilianers.

Im ersten Fall aus dem Januar 2018 ging es Neymar um eine angeblich ausstehende Bonuszahlung in Höhe von 28,6 Millionen Euro.

Neymar hatte sich nach seiner Vertragsverlängerung im Sommer 2016 einen Treuebonus zusichern lassen, der ein  Jahr später fällig wurde.

Aufgrund von Neymars Abschied zu PSG im Sommer 2017 ist Barça jedoch der Meinung, der Bonus sei hinfällig.

Im dritten Fall zwischen Barça und Neymar aus dem Dezember 2019 geht es um eine Gehaltsteilzahlung über 3,5 Millionen Euro aus der Zeit kurz vor seinem Wechsel zu Paris Saint-Germain.

Insgesamt fordert Neymar, mit 222 Millionen Euro Ablöse nach wie vor der teuerste Fußballer der Welt, 38,6 Millionen Euro von seinem Ex-Arbeitgeber.

Folge uns auf Google News!