Uruguays Coach Alonso lässt Zukunft offen

29.11.2022 um 18:45 Uhr - Update: 19:13 Uhr
von Sport-Informations-Dienst
Nachrichtenagentur
Dieser Inhalt wird von der Nachrichtenagentur Sport-Informations-Dienst bereitgestellt. Der Text wurde von Fussballeuropa.com nicht geprüft oder bearbeitet.
sid/afdcadebecac
Alonso und Uruguay schieden in der Vorrunde der WM aus - Foto: AFP/SID/PABLO PORCIUNCULA

"Warten wir mal ab. Es ist nicht der richtige Zeitpunkt, so eine Frage zu beantworten", sagte der 47-Jährige nach dem 2:0 (2:0) gegen Ghana. Der Sieg reichte den Südamerikanern nicht zum Weiterkommen. Alonso trainiert Uruguay seit Beginn des Jahres. Sein Vertrag läuft noch bis 2025.