Real Madrid :Eden Hazard: Real-Fans feiern ihn beim Bernabeu-Debüt

Foto: bestino / Shutterstock.com
Anzeige

Wie sehr die Fans von Real Madrid auf Eden Hazard gewartet haben, wurde in der 60. Minute beim 3:2-Sieg gegen UD Levante deutlich.

Als der Belgier in die Partie kam, erhoben sich die Madridistas von den Rängen im Estadio Santiago Bernabeu.

Sie applaudierten dem 100-Millionen-Euro-Mann, der im Sommer vom FC Chelsea kam, aber zum Saisonstart von einer Oberschenkelzerrung ausgebremst wurde.

Mit den Toren beim 3:2-Sieg hatte Eden Hazard aber nichts zu tun. Bereits in der ersten Halbzeit brachte Karim Benzema Real Madrid mit einem Doppelschlag in der 25. und 31. Minute in Führung. Casemiro legte fünf Minuten vor der Pause sogar noch einmal nach.

Doch den sicheren Sieg vor Augen bauten die Königlichen vor 60.000 Zuschauern ab und kassierten kurz nach der Pause durch Ex-Spieler Borja Mayoral, der auch einmal für den VfL Wolfsburg in der Bundesliga kickte, den ersten Gegentreffer.

Gonzalo Melero machte es 15 Minuten vor Abpfiff noch einmal spannend, doch UD Levante gelang kein weiterer Treffer.

Das Team von Trainer Zinedine Zidane tritt am Mittwoch zum Auftakt der Champions League in der Gruppe A beim von Thomas Tuchel betreuten französischen Meister Paris Saint-Germain an.

» Königlich! Toni Kroos krönt seinen Festtag

» Tausch-Deal mit Bayern? Real plant neuen Anlauf bei Lewandowski

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige