Real Madrid :Eden Hazard: Schocknachricht für Real Madrid

eden hazard 2020 01 016
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com

Was für ein gebrauchter Samstagabend für Real Madrid. Die Königlichen verloren mit 0:1 bei UD Levante, mussten die Tabellenführung an den FC Barcelona abgeben und gleichzeitig die nächsten Wochen auf Eden Hazard verzichten.

Für den belgischen Nationalspieler war der Arbeitstag wegen eines Schlags auf den Knöchel nach 67 Minuten beendet.

"Es sieht nicht gut aus. Ich habe ein schlechtes Gefühl, denn er hat sich dort wehgetan, wo er verletzt war", prognostizierte Real-Trainer Zinedine Zidane nach der Partie.

Hintergrund


Inzwischen hat die medizinische Abteilung der Madrilenen einen Wadenbeinbruch diagnostiziert, der Hazard laut verschiedenen Medienberichten mindestens zwei weitere Monate außer Gefecht setzen wird.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!