Real Madrid :Eden Hazard: Wieder schlechte Nachrichten für den Superstar

eden hazard 2019 001
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com

Den Auftakt in der Champions League muss Real Madrid ohne Eden Hazard bestreiten. Am Mittwoch (18.55 Uhr) empfangen die Blancos zum ersten Spiel in Gruppe B den ukrainischen Kontrahenten Shakhtar Donetsk.

"Es ist etwas gravierender als angenommen", gab Zinedine Zidane am Dienstag in der Sache Hazard ein wenig erfreuliches Update. "Ich hoffe, dass wir Eden bald wieder auf dem Platz sehen können und er dann auch die ganze Saison im Kreise der Mannschaft ist."

Hintergrund


Womöglich wird Hazard erst wieder in der zweiten November-Woche am Spielbetrieb teilnehmen können. Sollte dieser Fall tatsächlich eintreten, würde der Belgier die nächsten fünf Pflichtspiele verpassen – darunter den Clasico gegen den FC Barcelona sowie zwei weitere Partien in der Champions League.

Hazard ist momentan wegen einer Muskelverletzung verhindert. Es war bereits seine siebte Blessur, die er sich seit dem 115-Millionen-Wechsel vor einem Jahr zugezogen hatte. Zum letzten Mal zeigte sich Hazard beim 1:2 gegen Manchester City im August in Real-Montur.