Chelsea :Eden Hazard will nicht an Real-Wechsel denken

Foto: A.RICARDO / Shutterstock.com
Anzeige

Ist der Wechsel von Eden Hazard zu Real Madrid schon so gut wie in trockenen Tüchern? Nein, sagt der Belgier.

"Im Moment gibt es niemanden, der auf mich wartet", erklärte der Nationalspieler vor den EM-Qualifikationsspielen Belgiens gegen Russland und Zypern.

"Wir haben noch zwei wichtige Monate mit Chelsea vor uns und nur daran denke ich."

Nur den Erfolg mit den Londonern habe er im Blick, betonte Eden Hazard.

"Ich denke nicht darüber nach, was vielleicht in zwei, drei, vier oder fünf Monaten passieren kann. Das werden wir sehen."

Mit den Blues kann Hazard zum zweiten Mal die Europa League gewinnen.

Anzeige

Angesichts der aktuellen Tabellensituation – die Elf von Maurizio Sarri steht nur auf Rang sechs in der Premier League – ist der Sieg auch die beste Möglichkeit, um Champions-League-Fußball an der Stamford Bridge in der neuen Saison zu garantieren.

Chelsea will mindestens 100 Millionen Euro für den Belgier, hat deshalb zuletzt eine Offerte von Real Madrid abgelehnt.

Angesichts der Transfersperre für die Engländer ist es auch fraglich, ob sie Hazard abgeben – einen gleichwertigen Ersatz dürften sie schließlich nicht verpflichten.

» Petr Cech feiert Eishockey-Debüt - und wird zum großen Helden

» Keeper-Legende Petr Cech wechselt die Sportart, bleibt Chelsea aber treu

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige