Real Madrid :Eden Hazard wird eine Ära bei Real Madrid prägen, verspricht sein Nationaltrainer

eden hazard 2020 01 017
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com

Die 100 Millionen Euro, die Real Madrid vor gut einem Jahr in den Transfer von Eden Hazard investiert hatte, hat der Offensivmann bis dato nicht einmal im Ansatz rechtfertigen können. Hazard ist mal wieder rekonvaleszent, macht im Zuge der Aufbauarbeit allerdings Fortschritte.

"Er ist gut drauf im Moment und hat all die Schritte, die vom medizinischen Personal überwacht wurden, gut bewerkstelligt. Er hat sich zum Ziel gemacht, gegen Saisonende noch mal für Real Madrid zu spielen", sagt Roberto Martinez bei CADENA SER.

Der belgische Nationaltrainer hatte seinem Zögling in der Vergangenheit oftmals öffentlichkeitswirksam den Rücken gestärkt. Martinez hat kein Problem damit, dies ein weiteres Mal zu tun.

roberto martinez 2020 01 001
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com

Roberto Martinez: "Eden Hazard kann den Ballon d'Or gewinnen"

Der Red-Devils-Coach lässt keine Zweifel an Hazards Qualitäten aufkommen. "Er wird Erfolg haben", betont Martinez.

"Manchmal braucht ein Spieler eben einen harten Start bei einem Klub, um dann zu realisieren, was es für einen Klub wie Real Madrid auf sich zu nehmen gilt."

Hintergrund


Martinez fügt überdies an: "Die Fans in Madrid wissen, dass er sehr erfolgreich sein wird. Sie können beruhigt sein, er wird eine Ära prägen. Es gibt nicht viele Spieler, die ihm ähneln. Er hat Chancen, den Ballon d'Or zu gewinnen."

Nicht unwahrscheinlich, dass Hazard in dieser Saison sogar noch mal für die Madrilenen aktiv sein wird.

Den aktuellen Planungen zufolge soll der LaLiga-Spielbetrieb am 12. Juni mit dem Sevilla-Derby wieder aufgenommen werden. Ausstehend sind noch neun Spieltage.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!