Anzeige

Backup für Harry Kane :Edin Dzeko: Geht's für ihn in die Premier League?

edin dzeko 2018 2
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
Anzeige

Seinen Vertrag beim AS Rom hatte Edin Dzeko erst im August dieses Jahres bis 2022 ausgedehnt. Der italienische Traditionsklub weiß, was er an seinem Sturmbrecher halt.

Acht Tore und drei Vorlagen zeigen den Stellenwert, den Dzeko in der Ewigen Stadt einnimmt. Von der Insel sickern nun erneut Wechselgerüchte durch.

Die DAILY MAIL sagt Tottenham Hotspur Interesse an dem 33 Jahre alten Goalgetter nach. Der neu installierte Teammanager Jose Mourinho soll sich Dzekos Auftritte ganz genau zu Gemüte führen.

Mourinho habe dem Bericht zufolge einen der erfahrensten Mitarbeiter seines Scoutingteams nach Rom entsandt, um Dzeko vor Ort zu beobachten.

Bei den Spurs würde der Roma-Knipser den Backup von Harry Kane geben. Der englische Nationalstürmer ist gesetzt.

Dass Tottenham über einen hochkarätigen Kane-Hintermann verfügen will, ist logisch. Der Transfer von Dzeko dürfte aufgrund seines gültigen Vertrags allerdings nicht ganz billig werden.

Der Bosnier wurde in der Vergangenheit auch mit Manchester United in Verbindung gebracht.

Anfang 2018 war Edin Dzeko bereit für einen Wechsel in die Premier League. Der damalige Chelsea-Coach Antonio Conte lockte den Bosnier, die Roma wurde sich allerdings nicht mit Chelsea einig.

Folge uns auf Google News!