Foto: Celso Pupo / Shutterstock.com

Paris Saint-Germain:Edinson Cavani: Berater äußert sich zu Neapel-Gerüchten

  • Fussballeuropa Redaktion Mittwoch, 07.11.2018

Edinson Cavani (31) befindet sich entgegen anderslautender Gerüchte nicht in Gesprächen mit dem SSC Neapel über eine Rückkehr.

Werbung

Cavani war zwischen 2010 und 2013 bei den Partenopei zum Weltstar aufgestiegen, wechselte dann für 65 Millionen Euro zu Paris Saint-Germain.

Spekulationen um ein Comeback des Urus im Napoli-Trikot reißen nicht ab. Angeblich gibt es bereits Gespräche mit Präsident Aurelio De Laurentiis über eine erneute Zusammenarbeit.

Doch Cavani-Berater Walter Fernando Guglielmone stellt nun klar: "Edinson liebt Napoli, aber er bleibt bei Paris Saint-Germain."

Die italienische Sportpresse würde zwar über einen Cavani-Vereinswechsel spekulieren, so Guglielmone: "aber es gab keinen Kontakt zu De Laurentiis."

Was nicht ist, kann aber noch werden. Der Spielervermittler: "In Zukunft ist alles möglich, aber um nach Napoli zurückkehren zu können, müssten die richtigen Voraussetzungen gegeben sein und PSG möchte Cavani nicht gehen lassen."

Kylian Mbappe lässt Neymar, Messi und Co. hinter sich

Sollte es doch zu Gesprächen kommen, müsste Edinson Cavani wohl zu deutlichen Gehaltseinbußen bereit sein.

Bei PSG verdient der 31-Jährige mehr als 10 Millionen Euro netto. Dieses Gehalt könnte Napoli dem Südamerikaner nicht zahlen.

Werbung

Paris Saint-Germain

Ligue 1


Beliebte News

Weitere Themen