SSC Neapel, LA Galaxy, Inter Miami :Edinson Cavani: Berater meldet sich nach Gerüchten zu Wort

Foto: Celso Pupo / Shutterstock.com
Anzeige

Edinson Cavani kickt seit über sechs Jahren für Paris Saint-Germain. 195 Tore erzielte der uruguayische Nationalstürmer für den Scheich-Klub, ist damit Rekordtorschütze des Vereins.

Lange scheint die Zusammenarbeit aber nicht mehr weiterzugehen. Cavanis Vertrag läuft am Saisonende aus.

Eine Vertragsverlängerung ist derzeit nicht in Sicht. Laut Berater und Bruder Walter Cavani gibt es keine Gespräche mit PSG.

"Wir sind nicht mit einer Vertragsverlängerung beschäftigt. Wenn sein Vertrag ausläuft, werden Edinson in Europa viele Möglichkeiten offenstehen", sagte er laut FOOTBALL ITALIA.

Ein Vereinswechsel in der Winter-Transferperiode komme aber mit Sicherheit nicht infrage, stellt Walter Cavani klar.

Edi Cavani stürmte bereits sechs Jahre in der Serie A. Zunächst für Palermo, dann für den SSC Neapel, mit dem Cavani immer wieder in Verbindung gebracht wird.

Anzeige

Kommt eine Italien-Rückkehr für den Südamerikaner infrage? "Ja, das ist eine Möglichkeit. Es gibt Kontakte, aber mehr gibt es dazu nicht zu sagen", so Cavanis Bruder.

Zuletzt wurde Cavani auch mit Los Angeles Galaxy in Verbindung gebracht, wo nach dem Abschied von Zlatan Ibrahimovic zum Jahresende Bedarf für einen Hochkaräter in der Sturmmitte besteht. Dabei handele es sich jedoch nur um Gerüchte, stellt Walter Cavani klar.

» Kylian Mbappe glänzt mit sensationeller Königsklassen-Statistik

» Neymar-Nachfolger: PSG träumt von Sadio Mane

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige