Paris Saint-Germain :Edinson Cavani: Winter-Wechsel zu Atleti? Das sagt Thomas Tuchel

Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
Anzeige

Atletico Madrid kann sich eine Winter-Verpflichtung  von Edinson Cavani (32) wohl abschminken. Thomas Tuchel will ihn nicht abgeben.

Natürlich seien noch immer Veränderungen in der Mannschaft möglich, gab der deutsche Coach des französischen Meisters nach dem 4:1-Sieg beim AS Monaco zu.

"Ich würde ihn gern behalten", ergänzte Thomas Tuchel bei CANAL+ auf Edinson Cavani angesprochen. "Mit ihm können wir unsere Ziele besser erreichen."

In der Partie gegen die Monegassen hat der Uruguayer jedoch gefehlt. Nicht aber, um Vertragsgespräche mit einem anderen Verein zu führen, erklärte Tuchel.

"Er ist verletzt. Er hat sich im Training eine leichte Blessur zugezogen und konnte deshalb nicht dabei sein", begründete der Ex-BVB-Coach.

Auch ohne den Rekordtorjäger hatte Paris Saint-Germain keine Probleme. Neymar, Kylian Mbappe, Angel Di Maria und Pablo Sarabia sorgten für die vier Treffer.

Anzeige

Zuletzt wurde Cavani mit einem Wechsel zu Atletico Madrid in Verbindung gebracht. Die Colchoneros und Cavani sind sich angeblich über eine Zusammenarbeit einig.

Cavanis Arbeitspapier läuft am Saisonende aus. Atletico Madrid will ihn aber bereits im Winter. Ein Januar-Transfer soll sich zerschlagen haben, da PSG den 32-Jährigen nicht gehen lassen will.

» Kylian Mbappe erklärt, warum er gegen seinen Ex-Verein jubelte

» Thomas Tuchel nennt die Stärken von Mauro Icardi

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige