Anzeige

Ligue 1 :Eduardo Camavinga: Rennes-Präsident bestätigt Anfragen

eduardo camavinga
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com
Anzeige

Mit seinen 17 Jahren ist Eduardo Camavinga bereits Stammspieler und Leistungsträger bei Stade Rennes.

Der Mittelfeldspieler hat seit seinem Durchbruch vor knapp einem Jahr europaweit Begehrlichkeiten geweckt.

Am 14. Dezember 2018 hatte er im Alter von 16 Jahren und einem Monat sein Debüt gefeiert und damit einen Vereinsrekord aufgestellt.

Die Königlichen, die aus der Ligue 1 auch Boubakary Soumare vom OSC Lille auf dem Zettel haben sollen, wird ebenso Interesse nachgesagt wie Barça oder Borussia Dortmund.

Jetzt bestätigt Olivier Letang: Ja, Camavinga wird gejagt. "Wir haben Anfragen von einigen Klubs erhalten, aber nicht aus der Ligue 1", erklärte der Präsident gegenüber TF1.

Namen nannte Letang nicht. Aber der Präsident unterstrich seine Bereitschaft, das Eigengewächs langfristig in Rennes zu halten: "Wir wollen ihn nicht abgeben und zehn Jahre behalten."

Wie lange der Tabellendritte der Ligue 1 seinen Shooting-Star tatsächlich halten kann, bleibt abzuwarten.

Die spanische Sporttageszeitung MUNDO DEPORTIVO hatte vor zwei Monaten berichtet, dass Rennes Camavinga ein Preisschild von 60 Millionen Euro verpasst haben soll.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!