Real Madrid :Ehemaliger Real-Trainer giftet gegen Gareth Bale


Für die Jüngeren ist John Toshack kein Begriff mehr. Der Waliser war zwei Amtszeiten als Trainer Real Madrids angestellt – und hat sich in einem Interview nun extrem kritisch gegenüber seinem Landsmann Gareth Bale geäußert.

  • Andre OechsnerSonntag, 04.08.2019
Foto: / Madridismo.net
Anzeige

John Toshack hat durchaus Reputation im spanischen Fußball, kennt sich dort aufgrund zahlreicher Trainerstationen bestens aus.

Ein Dorn im Auge ist dem ehemaligen Trainer von Real Madrid das Theater um Gareth Bale.

"Komm schon, Gareth! Gib ein Interview, sprich dich aus!", sagt Toshack bei BBC Radio 5. "Es ist hier in Spanien alles andere als gut gelaufen, und das macht mich traurig."

Ein Problem hat der 70 Jahre alte Waliser vor allen Dingen mit Bales fehlender Bereitschaft, sich zu assimilieren.

"Du bist nun seit sechs oder sieben Jahren hier und sprichst die Sprache nicht", giftet Toshack. "Das ist eine Beleidigung für all diejenigen Menschen, für die Du arbeitest."

Bale sei wichtig gewesen für Real, doch es sei eine Schande, dass er sich nicht etwas mehr mit dem Land beschäftigt, in dem er lebt, fügt Toshack an.

Video zum Thema

Gareth Bale gilt als weitestgehend isoliert vom Rest der Mannschaft. Von Vereinsseite her wurde ihm ein Sommerwechsel nahegelegt, zuletzt platzte jedoch der beinahe fixe Transfer nach China.

Grund hierfür sollen die hohen Unterhaltskosten und die Ablöseforderung von Real-Präsident Florentino Perez (72) gewesen sein; Bale verdient mehr als 15 Millionen Euro im Jahr.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige