Bundesliga-Rückkehr :"Ein guter Schritt": Jürgen Klopp beglückwünscht Loris Karius

loris karius 2019 10 1
Foto: Review News / Shutterstock.com

Die Entscheidung, sich mit Loris Karius einen weiteren Torhüter in den Kader zu holen, kam durchaus überraschend. Der ebenfalls erst neu hinzugekommene Andreas Luthe zeigte in seinen ersten Partie für Union Berlin nämlich überzeugende Leistungen.

Jürgen Klopp hat Karius jedenfalls seinen Segen für die Aufgabe in der deutschen Bundeshauptstadt gegeben. "Er hat mir gratuliert und gesagt, es ist ein guter Schritt. Ich kann mich hier auszeichnen und wieder zeigen, dass ich ein richtig guter Torwart bin", sagte Karius in einer Medienrunde am Dienstag.

Und trotz allem war Karius nicht wirklich sicher, ob er den FC Liverpool verlassen sollte. "Die Option zu bleiben war auf jeden Fall da, weil du, auch wenn du nicht erster Torwart bist, deine Spielzeiten bekommst durch die Pokal-Wettbewerbe und die vielen Spiele", erläutert der Biberacher, der an der Anfield Road noch bis 2022 unter Vertrag steht.

Hintergrund


Am Ende reifte dann doch die Überlegung, nach der vor der Corona-Zwangspause zu Besiktas Istanbul abgebrochenen Ausleihe wieder regelmäßig auf dem Rasen zu stehen.

Was sich hinsichtlich seiner Reds-Zukunft ergibt, will der 27-Jährige Stand jetzt noch nicht bis zum Ende ausführen. "Ich habe noch ein paar Jahre Vertrag in Liverpool und weiß nicht, wie die Situation nächsten Sommer aussieht", so Karius.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!