Anzeige

50-Mio-Stürmer :"Ein kleiner Traum": Timo Werner erläutert Chelsea-Wechsel

timo werner 2019 07 01
Foto: Alizada Studios / Shutterstock.com
Anzeige

Für knapp 50 Millionen Euro schloss sich Timo Werner (24) dem FC Chelsea an. Zukünftig trainiert er unter Frank Lampard. Die Chelsea-Legende war auch einer der Gründe für Werners Wechsel an die Stamford Bridge.

"Er kennt mich jetzt ein bisschen besser und es passt wirklich sehr gut zwischen uns", sagte Werner laut SPORTBUZZER: "Ich bin happy, dass ich nun hier bin."

Neben Lampard, der die Blues auf den vierten Tabellenplatz der Premier League führte und damit in die Champions-League-Gruppenphase, sprachen auch die Attribute der Premier League für eine Entscheidung pro Chelsea.

Werner: "Die Premier League ist sehr schnell und meine Spezialität ist, dass ich sehr schnell bin, daher ist es perfekt, dass ich hier spiele."

Nicht verborgen geblieben sind dem deutschen Nationalstürmer auch die prestigeträchtigen Titel der Blues in den vergangenen Jahren (Champions League, Europa League, Meisterschaft, FA Cup).

"Ich kenne die Spieler vorher, als sie die Champions League gewonnen haben mit (Didier) Drogba, dem neuen Teammanager Frank Lampard, Petr Cech als Technischer Berater", betont der ehemalige Stuttgarter und Leipziger. Und weiter: "Es ist wie ein kleiner Traum für mich."

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige