Manchester City :"Eine Legende" - Pep Guardiola huldigt Kun Agüero


Manchester City ist in der Premier League auf Meister-Kurs – trotz des bitteren Aus in der Königsklasse. Pep Guardiola (48) ist voll des Lobes – vor allem für Kun Agüero.

  • Fabian BiastochMontag, 29.04.2019
Foto: Stef22 / Dreamstime.com
Anzeige

Pep Guardiola konnte sich mit seinem Lob nicht zurückhalten, so stolz war er nach dem Aus in der Champions League auf die Reaktion seines Teams in der Premier League.

Die Reaktion nach der Niederlage gegen Tottenham im Viertelfinale der Königsklasse sei "außergewöhnlich" gewesen.

"Wie sie nach den schweren Partien ohne Kevin de Bruyne, Fernandinho und anderen wichtigen Spielern reagiert haben, ist unglaublich", lobte der Trainer von Manchester City sein Team nach dem knappen 1:0 beim FC Burnley.

Mit dem Sieg haben die Citizens wieder die Tabellenführung in der Premier League vom FC Liverpool übernommen.

"Für sie ist es auch nicht leicht", sprach Pep Guardiola auch über die Reds.

"Aber wir haben jetzt noch zwei Spiele. Es ist für beide schwer, über 90 Punkte zu haben und noch immer nicht Meister zu sein – aber so ist es nun einmal."

Video zum Thema

Das goldene Tor im Turf Moor schoss einmal mehr Sergio Agüero, der damit seinen Saisontreffer Nummer 20 und den Skyblues den dritten Sieg nacheinander nach dem Aus in der Champions League sicherte.

"Er ist eine Legende", schwärmte Guardiola von dem Stürmer. "Er macht immer wichtige Tore. Er ist ein unglaublicher Spieler."

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige