Paris Saint-Germain :Eine Schande! Gegenspieler wettert gegen Neymar

Foto: Antonio Scorza / Shutterstock.com
Anzeige

Mit einem Tor und einer Vorlage im Auswärtsspiel gegen den HSC Montpellier (3:1) avancierte Neymar einmal mehr zum Matchwinner. Dabei kam der Alleskönner von Paris Saint-Germain vor allem bei seinen Gegenspielern nicht gut an.

"Neymar? Er ist ein großartiger Spieler", sagte Montpelliers Stürmer Andy Delort im Anschluss an das Spiel.

"Aber es ist eine Schande, dass er gegen Ende meinte, jeden provozieren zu müssen." Ein direktes Zur-Rede-Stellen brachte allerdings nicht die Erleuchtung.

"Als wir sprachen, hat er gesagt, dass er Respekt für uns hat, aber da war die Sache schon erledigt. Sein vorheriges Verhalten lässt nicht auf Respekt schließen", fügte Delort an.

"Man muss Respekt zeigen, das gehört zu einer guten Erziehung. Sein Verhalten ist bekannt seit seinem Wechsel nach Frankreich."

» Neymar und Co. kassieren Kritik für NBA-Stippvisite

» Dieser PSG-Kollege beeindruckt Kylian Mbappe am meisten - es ist nicht Neymar

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige