Anzeige

Einer geht leer aus :Heynckes heuert bei den Bayern an - das erste Opfer steht schon fest

jupp heynckes 4
Foto: Laszlo Szirtesi / Shutterstock.com
Anzeige

Nachdem der 40-Jährige zwar als Interimscoach beim 2:2 gegen Hertha BSC an der Seitenlinie stehen durfte, wird ihn Jupp Heynckes nach Informationen der DPA nicht in den Trainerstab übernehmen.

Dabei war Willy Sagnol erst zu Saisonbeginn an die Säbener Straße gekommen - als zusätzlicher Assistenzcoach von Carlo Ancelotti.

Der Vertrag des Franzosen beim FC Bayern läuft noch bis zum 30. Juni 2019. Mit Sagnol sollen dem Vernehmen nach zeitnahe Gespräche über dessen Zukunft geführt werden.

Fest steht bisher nur: An der Seite von Jupp Heynckes und dessen Assistenztrainern Herman Gerland und Peter Herrmann ist für den Ex-Nationalspieler kein Platz.

Folge uns auf Google News!