Borussia Dortmund :Einigung erzielt! Abdou Diallo vor PSG-Wechsel

Foto: Fingerhut / Shutterstock.com
Anzeige

Abdou Diallo wird seine Arbeitsgeräte aller Wahrscheinlichkeit schon bald unter dem Eiffelturm schnüren.

Paris Saint-Germain steht laut L'EQUIPE unmittelbar bevor, sich das Spielrecht des Innenverteidigers zu sichern.

Demnach haben sich der französische Serienmeister und Borussia Dortmund auf eine Ablöse in Höhe von 32 Millionen verständigt. Damit würde Diallo Schwarz-Gelb nach einer Saison als Stammverteidiger wieder verlassen.

Frankreichs Junioren-Nationalspielers kam im vorigen Sommer für 28 Millionen Euro vom Ligakonkurrenten Mainz 05 an den Rheinlanddamm – der BVB soll ein Jahr später immerhin mit 32 Millionen Euro zufriedengestellt werden.

Großes Plus in den Verhandlungen war PSG-Sportchef Leonardo, der seit vier, fünf Tagen intensiv verhandelt habe und letztlich nicht nur den BVB, sondern auch Diallo von einem Wechsel überzeugen konnte.

Zudem habe dem 23-Jährigen geschmeichelt, dass er bei Thomas Tuchel oberste Priorität genieße.

Video zum Thema

Quellen aus Deutschland zufolge soll sich Diallo noch am Sonntag in Richtung Paris aufgemacht haben.

Das habe er seinen Mannschaftskollegen Dan-Axel Zagadou und Raphael Guerreiro so mitgeteilt.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige