Foto: CosminIftode / Shutterstock.com

Chelsea :Einigung erzielt: Eden Hazard vor Erfüllung seines Traums

  • Fabian Biastoch Montag, 08.04.2019

Der von Eden Hazard erträumte von Wechsel zu Real Madrid steht Medienberichten zufolge unmittelbar bevor.

Werbung

Eden Hazard wird Chelsea wohl im Sommer trotz der verhängten Transfersperre verlassen - Zinedine Zidane lobt den Belgier derweil einmal mehr.

"Er ist ein Spieler, den ich stets geschätzt habe, das weiß jeder. Ich kenne ihn persönlich. Er ist ein fantastischer Spieler", lobte der Franzose wohlwissend, dass er den Flügelstürmer bald in seinem Team begrüßen dürfen wird.

Laut MARCA steht einem Wechsel von Eden Hazard zu Real Madrid nichts mehr im Wege.

Die Spanier hätten sich mit dem Spieler als auch dem FC Chelsea auf einen Wechsel im Sommer geeinigt.

Wie hoch die Ablöse für den noch bis 2020 an die Blues gebundenen Belgier sein wird, ist nicht bekannt.

Der Nationalspieler liebäugelt seit Jahren mit einem Wechsel zu den Königlichen und vor allem zu Zidane.

Video zum Thema

Vor einigen Wochen kamen Gerüchte auf, wonach Chelsea den französischen Coach nur holen will, um Hazard zu halten.

Selbst wenn die Londoner eine hohe Ablöse kassieren, dürfen sie das Geld nicht sofort reinvestieren.

Werbung

Nach Verstößen gegen Fifa-Regeln sind die Engländer in der kommenden und darauffolgenden Transferphase gesperrt.

Nur schon bei Chelsea unter Vertrag stehende Spieler - inklusive Leihspielern - dürfen zur neuen Saison in die erste Mannschaft rücken. Daher schien ein Wechsel Hazards zuletzt immer unwahrscheinlicher.

Anfang Februar hatte der 100-malige Nationalspieler jedoch beim RMC bereits betont, dass seine Zukunft klar sei.

"Ich weiß, was ich machen werde", sagte Hazard damals, der in bislang 341 Pflichtspielen 106 Treffer schoss und 87 vorbereitete.

Werbung

Chelsea

Weitere Themen