Einspruch eingelegt! :Juventus wehrt sich gegen Teil-Schließung seines Stadions


Rekordmeister Juventus Turin wehrt sich dagegen, dass ein Teil seines Stadions geschlossen werden soll.

  • Fussballeuropa RedaktionMittwoch, 10.10.2018
Foto: cristiano barni / Shutterstock.com

Juventus droht wegen rassistischer Gesänge gegen Kalidou Koulibaly beim Spitzenspiel gegen den SSC Neapel eine Teilsperrung des Allianz Stadiums.

Die Curva Sud soll für eine Partie gesperrt werden.

Nach Informationen der italienischen Nachrichtenagentur ANSA wehren sich die Bianconeri aber gegen diese Strafe. Ausgang offen.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige