Eintracht Frankfurt :Eintracht bemüht sich um Rückkehr von Kevin-Prince Boateng

kevin prince boateng fc barcelona
Foto: Antonio Balasco / Shutterstock.com

Nach der Saison 2017/18 in Diensten von Eintracht Frankfurt, die im sensationellen DFB-Pokalsieg endete, brach Kevin-Prince Boateng seine Zelte in der hessischen Metropole schon wieder ab.

Sein darauffolgendes Arrangement bei der US Sassuolo hatte jedoch nur ein halbes Jahr Bestand, es ging weiter zum FC Barcelona.

Für die Blaugrana kam Boateng lediglich auf drei Einsätze in LaLia, woraufhin auf die vereinbarte Kaufoption verzichtet wurde.

Laut BILD und KICKER bemüht sich die Eintracht um den universell einsetzbaren 32-Jährigen, der in Sassuolo noch Vertrag bis 2021 besitzt.

Hintergrund


Über den Stand der Verhandlungen wird derweil nichts bekannt.

Klar ist, dass die Eintracht nach den millionenschweren Abgängen von Luka Jovic (Real Madrid, 60 Mio. €) und Sebastien Haller (West Ham United, 50 Mio. €) bei einer Boateng-Rückkehr nicht in finanzielle Nöte geraten würde.