Anzeige

Arsenal :Emiliano Martinez wird wertvollster Gaucho-Keeper

imago emiliano martinez 20209
Foto: PA Images / imago images
Anzeige

Nach acht Jahren und sechs Ausleihen bricht Emiliano Martinez seine Zelte beim FC Arsenal endgültig ab. Nach Informationen des Transfer-Insiders Fabrizio Romano ist der Deal mit Aston Villa in trockenen Tüchern. Martinez soll sich für vier Jahre an die Villans binden.

Der Premier-League-Klub soll rund 21,5 Millionen Euro Ablöse für den Torhüter entrichten, was Martinez zum teuersten argentinischen Keeper aller Zeiten aufsteigen ließe. Mit Pepe Reina und Matija Sarkic hatten dem Birminghamer Klub zuvor zwei Torhüter verlassen.

Martinez war bereits im 2010 aus der Nachwuchsabteilung von CA Independiente nach London gewechselt. Es folgten Jahre der Ausleihen, etwa zu den Wolverhampton Wanderers oder dem FC Getafe.

Der Südamerikaner kommt bis heute auf nicht mal 40 Einsätze im Arsenal-Trikot. Da sich Stammkeeper Bernd Leno im Juni eine schwere Bänderdehnung im rechten Knie zugezogen hatte, kam Martinez immerhin auf acht Partien.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige