AC Florenz :Emotionale Worte: Franck Ribery kündigt Rückkehr nach München an

Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
Anzeige

Franck Ribery zählt mittlerweile 36 Jahre, an ein Karriereende dachte der Linksaußen allerdings nicht, nachdem sein Vertrag bei Bayern München nicht verlängert worden war.

Der langjährige Nationalspieler unterschrieb bei der Fiorentina einen Vertrag bis 2021 - wohl seine letzte Profistation. Was plant der Superstar danach?

Gegenüber dem Bayern-Magazin 51 verrät Ribery: "Nach meiner Karriere komme ich natürlich zurück nach München, weil ich mich dort wie zuhause fühle."

Franck Ribery war 2007 in die bayrische Landeshauptstadt gewechselt und gewann alles - Meisterschaft, Pokal und Champions League.

Doch nicht nur sportlich lief es für den Flügelstürmer blendend in München, auch privat wurde er nach wechselhaften Stationen sesshaft.

"Ich weiß nicht, was in der Zukunft passiert, aber den FC Bayern und die Stadt München kann ich niemals vergessen, sie sind mein Leben", wählt der Franzose emotionale Worte.

Anzeige

Bei seiner Rückkehr nach München dürfte für Ribery bei den Bayern ein Job im Management, der Jugendabteilung oder in anderer Rolle freiwerden.

Sportdirektor Hasan Salihamidzic hatte zu Jahresbeginn erklärt: "Ich würde mir wünschen, dass uns Franck erhalten bleibt, nachdem er seine Karriere beendet hat - in welcher Rolle auch immer."

» Manuel Neuer schnappt sich Rekord - Ärger über Gegentor-Serie

» Bayern-Legende Arjen Robben vermisst den Fußball nicht

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige