AC Mailand :England-Spekulationen: Gennaro Gattuso bezieht Stellung

Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com
Anzeige

Unter Gennaro Gattuso winkt dem AC Mailand erstmals seit Jahren wieder die Champions-League-Qualifikation.

Der Ex-Mittelfeldkämpfer formte die Rossoneri zu einer Einheit, in der Winter-Neuzugang Krzysztof Piatek glänzen kann.

Fünf Spieltage vor Saisonende steht der siebenmalige Champions-League-Sieger auf dem vierten Tabellenplatz, der zur Qualifikation für die Königsklasse reichen würde.

Verlässt Gattuso die Rossoneri am Saisonende? Medienberichten zufolge will Newcastle United den Italiener verpflichten.

Berater-Guru Jorge Mendes soll als Vermittler eingeschaltet worden sein. Es kam zu einem Treffen mit Gattuso.

Doch der Chefcoach widerspricht den Gerüchten. "Die Berichte über Newcastle entbehren jeder Grundlage", stellte Gattuso klar.

Für da Treffen gibt es eine einfache Erklärung. Er sei mit Jorge Mendes befreundet und rede gerne mit diesem bei einem guten Essen über Fußball, so der 41-Jährige.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige