Engländer behaupten :Liverpool gewinnt Poker um Shaqiri

xherdan shaqiri angel di maria
Foto: AGIF / Shutterstock.com

Wie das englische Blatt Daily Express berichtet, haben sich die Reds im Poker um Xherdan Shaqiri gegen Inter Mailand aufgrund der besseren Finanzen durchgesetzt.

Der ehemalige englische Rekordmeister bietet dem FC Bayern München der Zeitung zufolge knapp 2 Millionen Euro Gebühr für eine Ausleihe bis zum Saisonende.

Die Kaufoption für den Sommer soll 10 Mio Euro betragen.

Hintergrund


Liverpool soll Xherdan Shaqiri zudem ein höheres Gehalt bieten als Inter Mailand.

Dem Vernehmen nach würde der Schweizer Nationalspieler an der Anfield Road knapp 600.000 Euro pro Jahr mehr als bei den Nerazzurri bekommen.