Engländer berichten :Barça erteilt Alex Song die Freigabe

alex song 2
Foto: mooinblack / Shutterstock.com
Werbung

Wie der englische Sport-Radiosender talkSPORT berichtet, darf der kamerunische Nationalspieler die Katalanen in der kommenden Transferperiode verlassen, sofern ein Verein 15 Millionen Euro Ablöse auf den Tisch legt.

Zwei Interessenten soll es bereits geben. Zum einen wäre da Manchester United. Der englische Rekordmeister sucht nach Verstärkungen für sein Mittelfeld. Song soll eine Option der Red Devils sein.

Auch in Italien wird die Situation von Alex Song genau verfolgt. talkSPORT zufolge ist der SSC Neapel scharf auf den Barça-Star. Chefcoach Rafael Benitez soll viel von dem Ex-Gunner halten.

Hintergrund


Alex Song war 2012 für 19 Millionen Euro vom FC Arsenal zum FC Barcelona gewechselt. Sein Vertrag läuft noch bis 2017. Sein Marktwert wird aktuell auf 18 Millionen Euro geschätzt.

Bisher trat Alex Song nur als Backup für Sergio Busquets in Erscheinung. In den wichtigen Spielen darf der Kameruner nicht ran. In der Primera Division stehen in dieser Spielzeit für ihn erst 13 Einsätze zu Buche, lediglich siebenmal durfte der 26-Jährige durchspielen.