FC Bayern :Enthüllt: Bayern stehen schon lange Leroy Sane in Kontakt

Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
Anzeige

Seit Tagen wurde über einen möglichen Wechsel von Leroy Sane zu Bayern München spekuliert. Präsident Uli Hoeneß bestätigte dann: Ja, wir wollen Sane.

Neu ist das Interesse des deutschen Rekordmeisters allerdings nicht. Laut KICKER "ist die Kontaktaufnahme zur Familie Sané, die den 23 Jahre alten Sohn berät, längst erfolgt."

Und offenbar haben die Münchner gute Überzeugungsarbeit geleistet.

Leroy Sane wolle entweder zu Bayern München, oder bei Manchester City bleiben. Ein Wechsel zu einem anderen Verein kommt für ihn nicht infrage.

Sollten die Bayern das Ja-Wort des Flügelstürmers und von Manchester City erhalten, würde der Wechsel im zweiten Anlauf über die Bühne gehen.

Bereits vor Sanes Transfer von Schalke auf die Insel 2016, waren Kalle Rummenigge und Co. an ihm dran.

Anzeige

Sanes Vertrag in Manchester ist noch bis 2021 gültig. Pep Guardiola (48) beteuert, man wolle mit dem deutschen Nationalspieler verlängern.

Laut KICKER soll Guardiola aber durchaus verkaufsbereit sein, da ihm "Sanés Zuordnung in der Defensive und die zu geringe Pressing-Bereitschaft" missfallen würden.

» Ancelotti-Entlassung: Rummenigges emotionale Rückblende

» Hitzfeld kann sich Abschied von Thomas Müller nicht vorstellen

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige