FC Barcelona :Enthüllt: Ivan Rakitic erzielte Einigung mit Juve

Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com
Anzeige

Fünf Jahre war Ivan Rakitic Leistungsträger beim FC Barcelona. Das halbrechte Mittelfeld sein Aufgabengebiet.

Der Kroate war unter Luis Enrique ebenso  gesetzt wie in den ersten beiden Spielzeiten von Ernesto Valverde (55).

Doch nachdem im vergangenen Transfer-Sommer Frenkie de Jong für 75 Millionen Euro von Ajax Amsterdam verpflichtet wurde, ist Rakitic außen vor.

Der Vize-Weltmeister soll sich aufgrund seiner Reservistenrolle an den ersten Spieltagen erstmals mit einem Vereinswechsel beschäftigt haben.

Paris Saint-Germain war an Rakitic interessiert. Doch auch Juventus Turin machte dem Kroaten schöne Augen.

Laut TUTTOSPORT gab es sogar bereits eine Einigung zwischen Rakitic und Juventus Turin.

Video zum Thema

Der Sporttageszeitung zufolge könnte der Transfer nun mit Verspätung im kommenden Januar über die Bühne gehen.

Rakitic hat für Barça bisher 269 Partien absolviert und Meisterschaft, Copa del Rey, Supercopa de Espana , Champions League und Klub-Weltmeisterschaft gewonnen.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige