Anzeige

Enthüllt! :Manchester United scheiterte mit Angebot für Leonardo Bonucci

leonardo bonucci 2018 10
Foto: bestino / Shutterstock.com
Anzeige

Bereits 2017 baggerte der englische Rekordmeister an dem italienischen Nationalverteidiger, dieser wechselte jedoch lieber von Juve zum AC Mailand als in die Premier League.

Nach einem durchwachsenen Jahr bei den Rossoneri verließ Bonucci Mailand in diesem Sommer wieder. Erneut wollte Manchester United ihn.

Nach Informationen der Tageszeitung THE SUN stand der Innenverteidiger auf der Wunschliste von Jose Mourinho (55) ganz oben.

Doch Bonucci kehrte lieber zu Juve zurück - im Tauschgeschäft mit Mattia Caldara im Wert von 35 Millionen Euro.

ManUnited verpasste unterdessen auch, eine der Alternativen (Harry Maguire, Diego Godin und Jerome Boateng) ins Theatre of Dreams zu lotsen - sehr zum Ärger  von Mourinho, der sich über die Transfers von Vize Ed Woodward beschwerte.

Folge uns auf Google News!