Anzeige

Enthüllt! :Real Madrid wollte Barça-Eigengewächs

sergi roberto 4
Foto: mooinblack / Shutterstock.com
Anzeige

Nach Informationen von Sport zeigte Real Madrid an dem damals 14-jährigen Mittelfeldspieler von Gimnàstic de Tarragona großes Interesse.

Real Madrids Chefscout für Katalonien, Manolo Romero, wollte Sergi Roberto der Sporttageszeitung zufolge unbedingt in die spanische Hauptstadt lotsen und unterbreitete ein Angebot.

Auch Espanyol wollte das Juwel verpflichten. Doch die Familie und der Jungstar selbst hegten Zweifel. Der Mittelfeldakteur träumte schon in jungen Jahren von einer Zukunft beim FC Barcelona.

Und wie es der Zufall wollte, trudelte nur kurze Zeit später auch eine Offerte von Barça ein. Sergi schlug zu und ging in die Jugendabteilung der Blaugrana, wo er seit 2013 fester Bestandteilt der ersten Mannschaft ist.

Folge uns auf Google News!