Oranje :"Enttäuscht!": Virgil van Dijk mit Klartext zu Koeman-Abschied

virgil van dijk 2020 6001
Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com

Der Abschied von Ronald Koeman von der niederländischen Nationalmannschaft zum FC Barcelona hat Oranje-Abwehrchef Virgil van Dijk nicht kaltgelassen.

"Ich war nicht schockiert, aber wir sind alle enttäuscht. Enttäuscht, dass ein so großartiger Nationaltrainer gegangen ist", sagte der Innenverteidiger des FC Liverpool im Pressegespräch vor dem Länderspiel gegen Polen am Freitag.

Für Koemans Entscheidung, sich den Katalanen anzuschließen, hat der 29-Jährige allerdings Verständnis: "Wir wissen, wie groß sein Traum war, aber es ist schade, dass er uns verlassen hat."

ronald koeman 2019
Foto: kivnl / Shutterstock.com

Koemans Job hat interimsmäßig Dwight Lodeweges übernommen. Als Nachfolger wird unter anderem Louis van Gaal (69) gehandelt. Van Gaal hatte die Elftal bereits zweimal betreut.

Hintergrund


Virgil van Dijk nimmt Donny van de Beek Wechsel zu United nicht übel

Unter Koeman war in den vergangenen Monaten nicht nur Virgil van Dijk gesetzt, auch Donny van de Beek (23) war Leistungsträger. Der Mittelfeldakteur steht vor einem Wechsel zu Manchester United.

Van Dijk nimmt seinem Landsmann den Transfer zum Erzrivalen Liverpools nicht übel. "Das ist ein großartiger Verein und ein großartiger Schritt für Donny", so der 29-Jährige. "Ich wünsche Donny von ganzem Herzen alles Gute." Dasselbe gelte für Nathan Ake (Wechsel zu Manchester City).

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!