Champions League :"Er ist überall": Barça-Coach adelt Lionel Messi

Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com
Anzeige

Lionel Messi hat Barcelona im Alleingang ins Halbfinale der Champions League geschossen. Sein Trainer fand gar nicht genug lobende Worte.

"Er ist in den wichtigen Spielen immer für uns da", erklärte Ernesto Valverde nach dem 3:0-Sieg der Katalanen über Manchester United.

Sein argentinischer Star steuerte in der ersten Halbzeit dazu zwei Treffer in vier Minuten bei.

"Lionel Messi ist überall", ergänzte der Coach des FC Barcelona.

"Er schießt Tore, übernimmt aber auch Verantwortung im Angriff. Wenn er so spielt, kann ihn niemand stoppen."

Messi, der zuvor in zwölf Viertelfinalauftritten nicht treffen konnte, genoss den Moment nur kurz. Dann warnte er vor den möglichen Gegnern im Halbfinale.

Anzeige

"Es war ein spektakulärer Sieg, aber so nervös wie am Anfang dürfen wir nicht mehr auftreten."

Noch immer habe man bei Barça  die Pleite gegen Rom aus der vergangenen Saison im Hinterkopf.

"Wir dürfen niemanden unterschätzen", warnte Messi mit Blick auf ein Duell mit Liverpool oder Porto.

Die Engländer gehen mit einem 2:0-Vorsprung in das Rückspiel gegen die Portugiesen.

Philippe Coutinho erzielte den dritten Treffer für den FC Barcelona und lässt die katalanischen Fans weiter vom Triple aus Champions-League-Sieg, Meisterschaft und Pokalsieg träumen.

» Ablösefrei im Sommer: Barça wieder an Willian dran

» Das kostet Philippe Coutinho die Bayern pro Spiel

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige