FC Barcelona :Er soll Pique beerben - Ablösepoker um Eric Garcia eröffnet

imago eric garcia 20209
Foto: Sportimage / imago images

Eric Garcia ist der Auserwählte. Barcelona sieht in seinem Ex-Jugendspieler den Abwehrchef der Zukunft. Ihm wird zugetraut, das Erbe von Gerard Pique (33, Vertrag bis 2022) anzutreten.

Garcia, der vor drei Jahren aus La Masia zu Manchester City wechselte, wird seinen 2021 auslaufenden Vertrag in England nicht verlängern. Barça hätte ihn gerne bereits jetzt zurück und hat laut SPORT ein erstes offizielles Angebot hinterlegt.

Hintergrund


Der Sporttageszeitung zufolge bietet Barça acht Millionen Euro plus mögliche Bonuszahlungen in Höhe von zwei Millionen Euro. Eine baldige Einigung ist nicht zu erwarten. ManCity soll 40 Millionen Euro Ablöse gefordert haben.

Eric Garcia feierte Debüt für Furia Roja

Diese Summe ist inmitten der Corona-Krise aber kaum zu erlösen, auch wenn der Innenverteidiger jüngst seinen Marktwert durch sein Nationalmannschaftsdebüt steigerte. Gegen die Ukraine wurde der 19-Jährige von Luis Enrique (50) für Sergio Ramos eingewechselt.