Er spielte auch für Real :So kurios verhandelt Ex-Arsenal-Star Adebayor

emmanuel adebayor 3
Foto: Dziurek / Shutterstock.com

Der ehemalige Serienmeister hatte Interesse an einer Verpflichtung des Afrikaners, der nach seinem Vertragsende bei Tottenham Hotspur ablösefrei zu haben ist.

Es kam zu einem Treffen auf einen Kaffee zwischen dem Mittelstürmer und Lyon-Coach Bruno Genesio. Doch Adebayor  machte dabei nicht gerade die glücklichste Figur.

"Zu meiner Überraschung wollte er in seinen Kaffee einen Schuss Whisky haben. Außerdem hing ihm eine Zigarette aus dem Mund", berichtet Genesio in der L'Equipe von dem Meeting.

Doch damit nicht genug, der 32-Jährige stellte zudem Forderungen, die bei Olympique Lyon offenbar auf wenig Gegenliebe gestoßen sind.

Laut L'Equipe wollte Adebayor eine Villa mit Pool und Meerblick. Der berühmte Koch Joël Robuchon hätte dort für seine Verkostung sorgen sollen.

Hintergrund


Zudem auf dem Wunschzettel des Stürmers: Ein Helikopter, der ihn zum Mannschaftstraining des Champions-League-Teilnehmers bringen sollte - natürlich auf Vereinskosten.

Olympique Lyon sagte dem 63-maligen Nationalstürmer daraufhin ab. Der Altstar ist weiterhin auf Vereinssuche.