Er spielte für Arsenal und Real :Emmanuel Adebayor packt aus: »Der größte Fehler meines Lebens

emmanuel adebayor profil
Foto: Maxisport / Shutterstock.com

"Ich durfte viele schöne Erfahrungen in England machen, bei Klubs, die zu den besten des Landes gehören. Ich war sehr glücklich und meine Familie auch. Der einzige Fehler war, dass ich bei Crystal Palace unterschrieben habe im Januar 2016", offenbarte der 33-Jährige in der L'EQUIPE:

"Ich tat es nur wegen der Leute, die meinten: 'Manu, du musst wieder beginnen zu spielen!' Es war die schlechteste Entscheidung meines Lebens."

Nach seinem Intermezzo bei den Eagles, wo er in zwölf Partien in der Premier League nur ein Tor erzielte, steht der togolesische Nationalspieler seit Januar bei Basaksehir in Istanbul unter Vertrag.

Hintergrund


Das Arbeitspapier ist noch bis 2018 gültig und mit sieben Toren in 16 Pflichtspielen machte Adebayor auch eine gute Figur beim türkischen Vize-Meister.

"Ich habe noch ein Jahr Vertrag. Es gibt keinen Grund, den Verein zu verlassen. Ich bin glücklich in der Türkei", sagte der Stürmer und Teamkollege des Ex-Schalkers Junior Caicara.