Eredivisie :Ex-Barça-Kicker Ibrahim Afellay beendet Karriere

ibrahim afellay verletzung
Foto: sportgraphic / Shutterstock.com
Werbung

"Ich höre auf", erklärte der offensive Mittelfeldspieler laut TRANSFERMARKT bei STUDIO VOETBAL. "Man weiß, dass der Moment früher oder später kommt."

An mangelnden Angeboten lag es nicht, dass Afellay aufhört. Er habe einige Anfragen erhalten, so Afellay. Es sei aber nichts dabei gewesen, das ihn überzeugt habe: "Letztendlich habe ich die Entscheidung getroffen und ich habe meinen Frieden damit."

Afellay startete einst bei der PSV Eindhoven durch, wechselte 2011 zum FC Barcelona. In Katalonien erwischte den Edeltechniker das erste Mal das Verletzungspech. Er zog sich einen Kreuzbandriss zu. Später folgten weitere Knieverletzungen.

Im Sommer 2012 wurde Afellay an Schalke abgegeben, es folgte eine Leihe an Olympiakos Piräus. 2015 unterschrieb er ablösefrei bei Stoke City. 2019 kehrte Afellay zur PSV zurück. Sein Vertrag wurde im vergangenen Sommer nicht verlängert.