Eredivisie :Neuer Verteidiger: Marcos Senesi ein Thema bei Real Madrid?

imago marcos senesi 2021 01
Foto: Pro Shots / imago images
Werbung

Marcos Senesi (23) hat sich offenbar in den Fokus von Real Madrid gespielt. Wie die niederländische Zeitung TELEGRAAF berichtet, signalisieren die Blancos Interesse an dem argentinischen Abwehrspezialisten von Feyenoord Rotterdam.

Senesi schwang sich in den vergangenen anderthalb Jahren zu einem der besten Eredivisie-Verteidiger auf und absolvierte in diesem Zeitraum bereits 50 Spiele für den von Dick Advocaat trainierten Klub.

Real sondiert deshalb den Markt, weil die Zukunft von Sergio Ramos noch immer nicht geklärt ist. Der Vertrag des Ur-Madrilenen läuft in fünf Monaten aus. Die Verhandlungen sollen mittlerweile sogar ins Stocken geraten sein.

Hintergrund


Im Fall Senesi gibt sich Feyenoord allerdings kämpferisch. Die Rotterdamer wollen die vertragliche Bindung vorzeitig bis 2025 verlängern und eine Ausstiegsklausel von 50 Millionen Euro vereinbaren. Im Falle eines Verkaufs würden zehn Prozent der Ablöse an Senesis Ex-Klub San Lorenzo gehen.

Der 23-Jährige soll jedoch nicht nur in der spanischen Hauptstadt Begehrlichkeiten wecken. Manchester City und der AC Mailand werden ebenfalls als potenzielle Abnehmer gehandelt. Real soll in den kommenden Monaten ein offizielles Angebot abgeben.