Foto: CosminIftode / Shutterstock.com

FC Barcelona:Ousmane Dembele räumt mit zwei Falschmeldungen auf

  • Thomas Müller Montag, 16.04.2018

Ousmane Dembele hat Medienberichten widersprochen, laut denen eine angeblich ungesunde Ernährung Grund seiner ausbaufähigen Form in dieser Saison sein soll.

Werbung

105 Millionen Euro Ablöse legte Barcelona im vergangenen Sommer für Ousmane Dembele auf den Tisch von Borussia Dortmund.

Eine Ablöse, die sich bisher noch nicht rentiert hat. Dembele fehlte monatelang verletzt und ist auch nach seiner Genesung noch weit von seiner Topform entfernt.

Schon machen Wechsel-Spekulationen die Runde. Angeblich wolle Ousmane Dembele in die Premier League flüchten, zuletzt wurden Chelsea und Arsenal als Abnehmer gehandelt.

Doch da ist nichts dran, stellte der Rechtsaußen nun klar. "Ich werde nicht nach nur einer Saison gehen ", sagte Dembele gegenüber TELEFOOT.

"Ich habe einen Fünfjahresvertrag mit Barcelona unterschrieben. Ich  werde lange hier bleiben."

Barça legt Einspruch gegen Rote Karte ein - und erreicht Teil-Erfolg

Dass er nicht in der Verfassung ist, die ihn bei Borussia Dortmund zu einem der größten Shooting-Stars Europas werden ließen, leugnet der Franzose jedoch nicht.

"Ich bin im Moment nicht in der besten Verfassung", erklärte der Flügelstürmer: "Nach und nach wird es aber besser. Ich mache viel Cardio-Training, weil ich sehr schnell müde werde."

Dies habe allerdings nichts mit einem angeblich ungesunden Lebenswandel zu tun.

"In Barcelona ernähre ich mich besser als in Dortmund", so der französische Nationalspieler.

"Ich hatte in Deutschland keinen gesunden Lebensstil und habe mich nicht verletzt. Daran liegt es also nicht."

Werbung

FC Barcelona

Primera Division


Beliebte News

Weitere Themen