Real Madrid :Erneute Schmach: Zinedine Zidane schließt Rücktritt aus

zinedine zidane 2018 7
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com

Dass der erneut misslungene Abend in der Champions League keine Folgen für Real Madrid hat, war auch das einzig Positive, das aus dem Spiel in Kiew resultierte.

Platz 4 in LaLiga und das drohende Aus in der Königsklasse lassen unweigerlich mal wieder Zweifel an Zinedine Zidane aufkommen. Am Morgen danach veröffentlicht die MARCA einen Artikel, in dem behauptet wird, dass im Falle einer Entlassung Zidanes der vereinslose Mauricio Pochettino vor Raul Gonzalez der Kronfavorit sei.

Eine vorzeitige Beendigung kommt zumindest für Zidane allerdings nicht infrage. "Auf keinen Fall trete ich zurück!", sagte er nach der Niederlage gegen Donetsk laut REAL TOTAL. "Ich habe Kraft und werde weiterhin alles geben, genauso wie meine Spieler."

Hintergrund


Zidane gibt sich weiterhin zuversichtlich: "Wir haben mehrfach schlimme Situationen überstanden. Das gehört zum Fußball dazu, es wird immer schwere Zeiten geben." Glück im Unglück für die Blancos: Gladbach verlor zu Hause am späten Abend mit 2:3 gegen Inter.

Am Mittwoch kommender Woche kommt es somit zum großen Endspiel zwischen Real und dem deutschen Teilnehmer. "Wir müssen Charakter zeigen und unseren Stolz beweisen", sagt Zidane. Wohl wissend, dass ein Vorrundenaus mit dem Königsklassen-Rekordsieger die Gerüchte um seine vorzeitige Entlassung befeuern würde.