Ersatz für Cech :Mourinho will Torwart-Oldie

petr cech 3
Foto: almonfoto / Shutterstock.com

Der Tscheche muss sich seit der Ankunft von Thibaut Courtois im vergangenen Sommer meist mit einem Platz auf der Ersatzbank begnügen. Ändert sich diese Situation bis zum Saisonende nicht, scheint ein Abgang des Ex-Welttorhüters im Sommer unausweichlich.

Als Interessenten für den Star-Keeper (Vertrag bis 2016) werden der AS Rom, Liverpool, Paris Saint-Germain und der französische Vizemeister AS Monaco gehandelt.

Hintergrund

Laut der britischen Tageszeitung The Telegraph  könnte der amerikanische Torwart-Veteran Brad Friedel (43) von Ligakonkurrent Tottenham Hotspur die Nachfolge von Cech beim FC Chelsea antreten und zukünftig den routinierten Backup für Courtois geben.

Mit erfahrenen Torleuten hat Jose Mourinho bereits in der jüngeren Vergangenheit gute Erfahrungen gemacht. Der Australier Mark Schwarzer (42) war von 2013 bis Anfang 2015 bei den Blues aktiv, im Januar ging der Routinier zu Leicester City.

Im Sommer könnte mit Friedel der nächste Torwart-Oldie zum FC Chelsea wechseln. Friedels Arbeitspapier an der White Hart Lane läuft zum Saisonende aus.

Neben dem Ami sind auch Rob Green von den Queens Park Rangers, Craig Gordon von Celtic Glasgow, Norwichs John Ruddy und Shay Given von Aston Villa Kandidaten an der Stamford Bridge.

Video zum Thema