FC Barcelona :Ersatz für Luis Suarez: Barça mit Interesse an Benfica-Senkrechtstarter?

luis suarez 2016 15
Foto: Mjsegovia / Dreamstime.com

Den FC Barcelona umspülen traditionell haufenweise Wechselgerüchte. In diesem Sommer lag der Fokus nach dem Abgang von Luis Suarez vor allem auf der Suche nach einem neuen Stürmer. Doch weder Lautaro Martinez noch Memphis Depay landeten im Camp Nou.

Plötzlich taucht Darwin Nunez auf dem Barça-Radar auf. Nach ESPN-Angaben hat sich Barça schon im Sommer für den Angreifer von Benfica Lissabon interessiert. Inzwischen sollen die Blaugrana ihre Bestrebungen erneuert haben.

Nunez hatte sich Anfang September jedoch gegen die Avancen aus Katalonien entschieden und wechselte vom spanischen Zweitligisten UD Almeria für 24 Millionen Euro an die Algarve-Küste – und schlug dort voll ein.

luis suarez 2019 2
Foto: bestino / Shutterstock.com

Hintergrund


In den ersten neun Pflichtspielen beteiligte sich der Uruguayer an neun Treffern direkt (4 Tore, 5 Vorlagen). In Lissabon haben sie den erst 21-Jährigen langfristig bis 2025 verankert. Benfica-Trainer Jorge Jesus hielt erst vor Kurzem eine euphorische Rede auf Nunez.

"Seine Entscheidungsfähigkeit, sein Finish und seine Geschwindigkeit – er war Benficas teuerster Kauf und wird, wenn es keinen Lockdown gibt, der teuerste Verkauf sein. Er wird ein Weltklassespieler", prophezeite Jesus.