SSC Neapel :Ersatz für Marek Hamsik: Carlo Ancelotti blickt nach Spanien


Gerücht Cheftrainer Carlo Ancelotti (59) vom SSC Neapel will auf den sich anbahnenden Abschied von Marek Hamsik Medienberichten zufolge mit der Verpflichtung eines Spaniers reagieren.

  • Fussballeuropa RedaktionDienstag, 12.02.2019
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
Anzeige

Seit Wochen zieht sich der geplante Vereinswechsel von Hamsik in die Chinese Super League hin. Eine Einigung soll nun aber bevorstehen.

Als Ersatz für das Urgestein nimmt der SSC Neapel laut dem CORRIERE DELLO SPORT erneut einen Spanier ins Visier.

Der Sporttageszeitung zufolge soll Pablo Fornals (22) vom FC Villarreal die Rolle von Hamsik bei den Partenopei im zentralen Mittelfeld einnehmen.

Mit dem Spieler soll sich der SSC Neapel bereits einig sein. Dank einer Ausstiegsklausel kann er das Gelbe Uboot für 30 Millionen Euro verlassen.

Pablo Fornals wäre nach Fabian Ruiz, Jose Callejon und Raul Albiol bereits der vierte Spanier im Kader von Ex-Real-Coach Carlo Ancelotti.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige