Ersatz für Skrtel :Klopp kämpft um Barça-Abwehrmann

jeremy mathieu thomas vermaelen
Foto: Francesc Juan / Shutterstock.com
Werbung

Nach Informationen der französischen Tageszeitung Le Parisien passt Mathieu genau ins Anforderungsprofil von Klopp.

Der erfahrene Abwehrakteur soll die Lücke in der Innenverteidiger der Reds schließen, die die Abgänge von Kolo Toure (35, Vertrag wird nicht verlängert) und Martin Skrtel (31, Fenerbahce Istanbul) gerissen haben.

Zuletzt hatte bereits der türkische Meister Besiktas Istanbul um Mathieu gebuhlt und laut NTVSpor eine sieben Millionen Euro schwere Offerte in Barcelona eingereicht, doch die Türkei ist offenbar keine Option für den Innenverteidiger.

Die Premier League übt laut dem Fachblatt Sport einen weitaus größeren Reiz auf den französischen Nationalverteidiger aus.

Mathieu war vor zwei Jahren für 20 Millionen Euro Ablöse aus Valencia zu den Katalanen gekommen. Der Franzose kommt seitdem als Backup in der Innenverteidigung oder links hinten zum Einsatz.

Hintergrund


Für die Linksverteidiger-Position verpflichtete Barça in diesem Monat mit Lucas Digne (22) von Paris Saint-Germain bereits eine neue Alternative.

Auch in der Abwehrzentrale kam mit Samuel Umtiti (22, Olympique Lyon) ein neuer Mann.

Ein Abschied von Mathieu scheint nicht ausgeschlossen, auch wenn Sportdirektor Robert Fernandez unlängst erklärte, dass man mit dem Routinier plane.

Doch auch wenn Mathieu nicht zu haben sein sollte, könnte trotzdem ein Barça-Verteidiger an der Anfield Road anheuern. Liverpool wird ebenfalls Interesse an Thomas Vermaelen nachgesagt.

Der ehemalige Mannschaftskapitän des FC Arsenal soll mit einer Rückkehr in die Premier League liebäugeln…