AC Mailand :Erste Milan-Pleite seit Monaten: Super-Serie von Zlatan und Co. gerissen!

zlatan ibrahimovic 2020 10007
Foto: ph.FAB / Shutterstock.com

Der AC Mailand hat seine erste Saisonpleite kassiert. Die Rossoneri verloren am dritten Spieltag der Europa League mit 0:3 gegen OSC Lille. Dreifacher Torschütze: der türkische Nationalspieler Yusuf Yazici.

Bisher hatten Zlatan Ibrahimovic und Co. bis auf das Unentschieden gegen die Roma am 5. Spieltag der Serie A sämtliche Spiele in der Liga und der Europa League samt Qualifikation gewonnen. Saisonübergreifend hat Milan letztmals vor dem Corona-Lockdown im März 2020 verloren. Nun endet die Superserie von Coach Stefano Pioli.

Die Pleite sorgt dafür, dass Milan die Tabellenführung in der Euro-League-Gruppe an den Franzosen abgeben. Lille hat sieben Punkte auf dem Konto, die Rossoneri bleiben bei sechs.

Wiedergutmachung kann Milan an Sonntag betreiben. Dann gastiert Hellas Verona im San Siro (20:45 Uhr). Als Tabellenführer hat der 18-fache Scudetto-Sieger derzeit zwei Punkte Vorsprung auf Sassuolo und vier auf Rekordmeister Juventus Turin