FC Barcelona :Erster Clasico-Aufreger: Barça und Real im selben Hotel

gerard pique sergio ramos
Foto: sportgraphic / Shutterstock.com

Heute Abend (20 Uhr) ist es endlich soweit. Im Clasico duellieren sich die beiden spanischen Ausnahmeklubs FC Barcelona und Real Madrid zum insgesamt 243. Mal. Pikant ist, dass sich die Rivalen im selben Hotel einquartieren.

Nachdem die Königlichen schon vor einigen Tagen die Buchung des Hotels "Sofia" vollzogen hatten, gab nun auch Heimverein Barça bekannt, sich in selbige Übernachtungsmöglichkeit eingewählt zu haben.

Grund hierfür sind allerdings nicht die Freundschaften, die vor dem Spiel gepflegt werden sollen, sondern die für Mittwoch angekündigten Kundgebungen katalanischer Separatisten. Jene sollen im Viertel von Barcelona stattfinden, in denen das Camp Nou steht.

Hintergrund


Im Hotel "Sofia" werden die Teams beider Klubs allerdings nicht ihr Nachtlager beziehen.

Neben Barça wird auch die Gastmannschaft aus Madrid erst am Tag des Spiels eintreffen – ebenfalls aufgrund der geplanten Demonstrationen.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!